Falsche Voraussage?

Frage:

Liebe Vivian

Vor einiger Zeit ging ich zu einer Frau, die gemäss eigenen Angaben hellsehen und -hören kann. Sie war mir von guten Freunden empfohlen worden. Sie verlangte eine erstaunliche Summe Geld für genau 30 Minuten Auskunft. Ich konnte sie fragen, was ich wollte. Sie meinte, Zeitangaben in die Zukunft seien zwar sehr schwierig, sie mache solche aber, weil sie sich absolut sicher sei mit dem, was sie sehe und höre. Man könne sich also darauf voll verlassen. So erzählte sie mir vom Mann meiner Träume, den ich in ein paar Monaten kennenlernen werde. Sie beschrieb ihn genau, in Aussehen, Charakter und auch seine Lebensumstände. Ich war total baff und konnte es fast nicht glauben, dass ich ein solches Glück haben solle. Sie aber meinte, doch ich könne es ruhig glauben, ich verdiene es.
Das war vor drei Jahren, und ich „warte“ noch immer darauf, diesen Traummann zu treffen. Nein, ich warte natürlich nicht auf ihn, aber jedes Jahr zu Sommeranfang denke ich so bei mir, mmmh, eigentlich müsste ich doch jetzt diesen Mann kennenlernen. Dann vergesse ich es wieder.
Meine Frage: wie kann es sein, dass diese Frau so genau sieht, was wann und wie in meiner Zukunft geschieht, wenn es dann doch nicht passiert? Sie behauptet, eine grosse Klientel zu haben, u.a. VIPs und Politiker. Ich war schon drauf und dran, sie anzurufen, um mich zu beschweren, ich wolle mein Geld zurück. Aber natürlich habe ich darauf kein Anrecht. Trotzdem finde ich es traurig, dass jemand einem so etwas sagt.

Antwort:

Liebe  Monika

Diese Frau hat eine von mehreren zukünftigen Gegebenheiten bei Ihnen gesehen. So eine Möglichkeit kann ein Hellseher sehr detailliert sehen. Das heisst jedoch nicht, dass diese  eintreffen wird. Eine Voraussage ist immer nur eine von mehreren Möglichkeiten, die die Zukunft für eine Person zur Verfügung stellt. Zeitangaben sind immer mit Vorbehalt zu betrachten. Es ist durchaus  möglich, dass ein Teil der Durchsagen in einer Sitzung genau zutreffen und ein weiterer Teil zu einem anderen Thema  überhaupt nicht.
Es besteht auch die Möglichkeit, dass ein  Hellseher „nur“ die unbewussten Wünsche des Klienten wahrnimmt und diese interpretiert.
Bei einer wichtigen Frage würde ich mehrere Quellen befragen. Wenn einige Aussagen übereinstimmen, ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie zutreffen schon grösser, aber immer noch keine  Garantie.
Es tut mir leid, dass Sie  Pech hatten mit dieser Sitzung, zumal die Frau Ihnen von guten Freunden empfohlen worden ist. Manchmal passt einfach die „Chemie“ zwischen dem  „Sender“ und dem „Empfänger“  nicht, und das erschwert  die Arbeit (allerdings müsste ein guter Hellseher dies erwähnen und die Sitzung kostenlos beenden).  Ich weiss natürlich nicht, was Sie mit der Bemerkung „eine erstaunliche Summe Geld für 30 Minuten“ genau meinen, es würde mich jedoch interessieren,  wie viel Sie für die Sitzung bezahlen mussten, und ob die Frau auch Einiges richtig vorausgesagt hat, oder ob alles oder das meiste falsch war.
Ich finde schon, dass Sie dieser Frau mitteilen könnten, dass  ihre Vorhersage nicht eingetroffen ist, eventuell gibt sie ihnen eine Erklärung dazu ab.

Ihnen wünsche ich vor allem, dass Sie sich nicht mehr  auf die Beschreibung dieses Mannes einstellen und auf ihn warten, sondern sich einfach positiv und offen für einen neuen  Partner einstellen. Dafür können Sie einiges tun, indem Sie Gelegenheiten schaffen, um jemanden kennen zu lernen. Gehen Sie aus, unternehmen Sie etwas, sich unter die Leute zu begeben fällt jetzt bei Sommeranfang bestimmt  leicht.

Ich wünsche Ihnen dabei alles Gute und viel Glück.

Mit besten Grüssen

Vivian

Haben Sie ebenfalls Erfahrungen zu diesem Thema gemacht?
Schreiben Sie mir, ich freue mich auf Ihre Feedback.
Vivian

Advertisements

Über Vivian

ES GIBT FÜR MICH SO VIELE WAHRHEITEN, WIE ES MENSCHEN GIBT! Mein Forum widmet sich der Parapsychologie und Spiritualität.
Dieser Beitrag wurde unter Archiv aus annabelle-Blog veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.